<- Zum
LiveStream






On Air
Navigation
Startseite
Playerauswahl
Wunschbox
Sendeplan
Team
Chat
Forum
Gästebuch
Künstler
Bewerbung
Fotogalerie
Sondersendungen
Unsere Partner
VDR Verlinken
Fun
User-Map
Bemusterung / Promotion
Kontakt
Impressum
Shoutbox
Du musst Dich einloggen, um eine Nachricht zu schreiben.

Pfeifenmanu
24/05/2017 13:21
Wünsche einen schönen Feiertag oder auch verlängertes Wochenende

TurboDJ Klaus
13/05/2017 11:44
Wir wünschen Euch ein tolles und sonniges Wochenende. Klaus + Karin aus Gran Canaria

TurboDJ Klaus
10/05/2017 13:42
Danke Renee und schöne Grüße an alle in Eure Bar "Rumpelstilzchen"

Renee L
08/05/2017 19:37
Liebe Grüße nach Cran Canaria zu Turbo DJ Klaus, super Sendung, danke

Pfeifenuwe
28/04/2017 12:25
Wünsche allen VDR Freunden ein schönes Wochenende


Shoutbox Archiv
Chart Cover
Turbo-Charts
TurboCharts
Jahres-Charts
Vorschläge abgeben
Download Charts
Single Charts
Album Charts
Schlager Charts
heutige Geburtstage
Lorim81 (36)

Das gesamte Volldampfradio Team wünscht alles gute zum Geburtstag.
Spenden

Hier kannst du dein Radio unterstützen.


Promotion


Security System 1.8.1 © 2006 by BS-Fusion Deutschland
34325 Angriff(e) blockiert
CTracker - cback.de

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Thread ansehen
Volldampfradio | Volldampfradio Forum | Allgemein
Autor Das Sendestudio Ebersberg - Ein Bericht der Süddeutschen Zeitung
TurboDJ Wolfi
Mitglied

User Avatar

Beiträge: 365
Ort: 85229 Markt Indersdorf
Eingetreten: 23.07.13
Eingetragen um 17-01-2017 23:24
17. Januar 2017, 21:06 Uhr
Ebersberg
Hits aus dem Homestudio

Stadt Ebersberg Ebersberg



Am Pult: Hobby-Radiomoderator Bernd Matzke versorgt die Ebersberger seit sechs Jahren mit Musik. (Foto: Christian Endt)
Feedback

Moderator und DJ Bernd Matzke betreibt in Ebersberg eine Station für "Volldampfradio". Der in Gelsenkirchen ansässige Online-Sender ist weltweit zu hören

Von Sandra Langmann, Ebersberg
Gerahmte Autogrammkarten von Schlagersängern wie Detlef Magic Lauster aus dem Ruhrpott und Melissa Naschenweng aus Österreich zieren die Wände des kleinen Studios in Ebersberg. Bunte Lichter blinken im Rhythmus der Musik, die einen in die Zeit der 90er zurückversetzt. Hier hat es sich Bernd Matzke gemütlich gemacht, der nicht nur ein waschechter Schlagerfan, sondern auch Hobby-Radiomoderator ist. Als Turbo DJ Bernd ist er bei Volldampfradio der einzige Radiomoderator im Landkreis und versorgt die Ebersberger seit sechs Jahren mit Musik aus seinem Home-Studio.

In der Mitte des Raumes steht ein Schreibtisch mit allerlei technischem Equipment. Monitore, Mischpult und Mikrofone, an denen kleine Stofftiere baumeln, verraten, dass sich Matzke sein Studio ganz nach seinem Geschmack eingerichtet hat. Ein leichter Geruch nach Zigarettenrauch ist wahrnehmbar - anders als in einem öffentlichen Studio kann hier also noch geraucht werden.

Seinen Hauptsitz hat das Volldampfradio in Gelsenkirchen, wo die Inhaberin Elke Erlhoff zu Hause ist. Im Juli 2006 ging das Online-Radio erstmals auf Sendung und sorgt seitdem mit Oldies, Schlager, Techno, Trance und zahlreichen Newcomern für Abwechslung. 20 Moderatoren aus ganz Deutschland haben dadurch die Möglichkeit, ihre eigene individuelle Sendung zu gestalten, die weltweit zu hören ist. So hat Volldampfradio unter anderem Hörer aus Wien, der Schweiz und sogar aus Gran Canaria. Mit 9,4 Millionen Seitenaufrufen in sechs Jahren sei die Seite auch gut besucht, wie Matzke erzählt. Seit sechs Jahren ist auch er als Moderator und Hörer-Betreuer dabei.

Der gebürtige Dachauer lernte zunächst das Schuhmacher-Handwerk. Als er vor einigen Jahren arbeitslos gemeldet war, riet ihm die Angestellten-Akademie in München, seine Leidenschaft zur Musik zum Beruf zu machen. Dies führte ihn zur Musik Arena, wo er erste Erfahrungen sammeln konnte. Mittlerweile ist er in einem Transportunternehmen tätig. Doch wie schon sein weißes Hemd mit der Aufschrift Volldampfradio verrät, verbringt er seine gesamte Freizeit im Studio. Als DJ legt er auf Veranstaltungen im Ebersberger Stüberl auf, organisiert Motto-Partys und unterstützt soziale Veranstaltungen wie ein Fußballspiel für psychisch Kranke in Haar. Wenn Matzke dafür Geld angeboten wird, winkt er dankend ab. "Für den guten Zweck lege ich natürlich gratis auf", versichert der 48-jährige Ebersberger.

Das ist aber nicht die einzige gute Tat, die Bernd Matzke vollbracht hat. So unterstützte er mit einer Weihnachtssendung auch dieses Jahr den SZ-Adventskalender. Doch eine Geschichte ist ihm besonders in Erinnerung geblieben, und seine Augen beginnen zu leuchten, wenn er davon erzählt. 2015 startete Volldampfradio einen Spenderaufruf für die Knochenmarksspende eines Dreijährigen aus Ostfriesland. Mithilfe des Senders konnte tatsächlich ein geeigneter Spender gefunden werden.

Seine Leidenschaft für Radio und Musik möchte Matzke auch anderen näher bringen. Daher bietet er Interessierten an, seine Sendungen im Heimstudio mitzuverfolgen oder auch mitzugestalten. Vor kurzem konnte er einem elfjährigen Mädchen aus dem Landkreis einen Wunsch erfüllen. Die Eltern schenkten ihr zum Geburtstag eine Radiosendung, bei der sie live mitwirken konnte. "Es war schön, sie dabei zu unterstützen", erzählt Matzke, denn es sei wichtig, den Radio-Nachwuchs zu fördern. Auch bei Volldampfradio gibt es bereits eine junge Anwärterin, die in den Beruf als Moderatorin hineinschnuppert. Mit 13 Jahren ist Esra das Küken des Teams. "Doch eigentlich ist Rosi unsere Jüngste", scherzt Matzke. Mit 74 Jahren ist sie die älteste Moderatorin bei Volldampfradio.

Viele Musikbegeisterte können beim Online-Radio erste Erfahrungen sammeln oder einfach ihr Hobby ausleben. Doch der Ebersberger DJ verrät, dass nicht jeder gleich mitmachen könne. "Man muss mindestens 5000 Lieder auf seiner Festplatte haben", erklärt Matzke, denn man müsse den Zuhörern auch etwas bieten können. Kämen Musikwünsche rein, dann seien diese auch zu erfüllen. Als Turbo DJ Bernd hat er hauptsächlich Schlagermusik im Angebot und holt sich auch das eine oder andere Schlagersternchen in sein Studio. Dazu zählen etwa der Düsseldorfer Thorsten Sander, der sich unter anderem dem Discofox verschrieben hat, oder die "Kuhglocken-Königin" Stefanie, die im Studio live performte. Jeweils zwei Stunden stehen ihm seine Studiogäste Rede und Antwort. Dabei kommen dann die Discolichter zum Einsatz. "Da schauen auch die Nachbarn gerne mal beim Fenster rein", freut sich Matzke. Beschwerden wegen zu lauter Musik habe es bislang aber nicht gegeben. Jede Sendung werde vorher angekündigt und die Nachbarn wissen Bescheid, so der DJ. Vergangene Woche bekam er prominenten Besuch aus dem Landkreis: Landrat Robert Niedergesäß und Ebersbergs erster Bürgermeister Walter Brilmayer (CSU). Ob Matzkes stimmungsvolle Lichttechnik hier auch zum Einsatz kam, ist allerdings nicht bekannt.

Er würde sein Hobby am liebsten zum Beruf machen, erklärt Bernd Matzke. Er könne sich gut vorstellen, hauptberuflich als Moderator tätig zu sein, die Menschen zu unterhalten und auch weiterhin Gutes zu tun.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/ebersberg-hits-aus-dem-homestudio-1.3336937
TurboDJ Wolfi
Springe zu Forum:

Zufalls Foto
14-HT-Ralle_10970.JPG
14-HT-Ralle_10970.JPG
14-HT2014-DJ-Ralle
Voten



Webradio-Voting

Login
Username

Passwort

eingelogt bleiben?



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Facebook
Volldampfradio Seiten



Google
Radio unterwegs

So kannst du uns auch hören!

Ruf einfach die Nummer

0541 444 41 8652

PhonePublisher-Nummer an und du hörst sofort Volldampfradio!

Online Stats

Registrierte Mitglieder: 3273
Neustes Mitglied: Dirk

Besucher Heute: 681
Max. Tagesrekord: 61472
Besucher Gestern: 4647
Besucher Monat: 243166
Besucher Gesamt: 10437366

Letzten 24h: 
























letzte User
TurboDJ Eisi01:47:53
TurboDJ Dick...01:56:14
TurboDJ Elle01:58:22
TurboDJ JoJo02:50:09
TurboDJ Daniel03:06:45
TurboDJ Ralle03:09:16
TurboDJ Reni03:29:41
TurboDJ Wolfi03:31:03
Jorginho03:48:51
TurboDJ Bernd04:27:05


Copyright © 2010 by DJeaY
Powered by PHP-Fusion 2003-2005
Render Time: 0.353 sec.